Druckansicht der Internetadresse:

Bayreuther Institut für Makromolekülforschung (BIMF)

Seite drucken

Forschung

Das Ziel jeglicher Art von optischer Spektroskopie ist es, das Wesen und die Dynamik von angeregten Zustände und Ladungen in Materialien zu erforschen und zu verstehen. Im Mittelpunkt des Interesses stehen bio­logisch- sowie organische materialwissenschaftlich relevante Systeme wie z.B. molekulare Aggregate, Makromoleküle, Proteine, oder Polymere. Fragestellungen zu deren Aufklärung das BIMF einen Beitrag liefern möchten sind stichwortartig: physikalische Prozesse bei der Photo­synthese, Organisation von Proteinen in Membranen, Proteindynamik, Selbstorganisations­prozesse, molekulare Elektronik, artifizielle Lichtsammelsysteme, sowie die Charakterisierung der elektronischen Zustände von Polymeren und molekularen Aggregaten.


Verantwortlich für die Redaktion: Peter Hagen

Kontakt